Komplettlösungen für INLINE-Sensoren: NIR, MIR, IR & VIS

Komplettlösungen für INLINE-Sensoren: NIR, MIR, IR & VIS

Indivduelle Lösungen für optische Messsysteme

Manchmal muss es einfach mehr sein: Ein größerer Wellenlängenbereich, mehrere Sensoren in einem System oder mehr automatisiert. Und oft braucht es hierfür individuelle Lösungen, ganz egal ob inline, atline oder im Labor. Wir entwickeln für sie Lösungen aus der passenden Hardware und abgestimmten Datenmodellen.

Komponenten eines Inline-Messsystems für optische Sensoren

Optische Messsysteme sind komplexe Lösungen, die aus folgenden Komponenten aufgebaut sind bzw. sein können:

  • Optische Sensorik
    • Einpunkt-Spektrometer
    • Hochgeschwindigkeitskameras
    • HSI-Kameras
    • Filter
  • Beleuchtung
  • Datenmodelle
    • Passende Algorithmik, um Substanzen zu bestimmen, Grenzwerte zu überwachen oder Dicken zu messen
  • Fördertechnik
Einzelnes NIR Spektrum 900 nm bis 1700 nm. Offenes JDX Dateiformat.

Einzelnes NIR Spektrum 900 nm bis 1.700 nm.

Dafür arbeiten wir mit verschiedenen Experten aus den jeweiligen Bereichen zusammen und dienen ihnen als Hauptansprechpartner, der zusammen mit ihnen die jeweils optimale Lösung ihrer Aufgabe entwickelt.

Wir liefern dabei eine Gesamtpaket, das zumindest aus Sensorik, Rechner und angepasstem Datenmodell besteht (Ausnahme: individuelle Filter für bestehende Sensorik).

Aus diesen Komponenten können auch halbautomatisierte At-Line bzw. Laborsysteme aufgebaut werden.

Laborsystem NIR HSI Hyperspektralkamera

Anwendungsbeispiele optische Inline-Messtechnik

Mit diesem flexiblen Baukastensystem lässt sich eine große Bandbreite an Lösungen anbieten

  • Punktsensorik
  • Kamerasensorik
    • Verteilung / Vorhandensein von Additiven
    • Identifikation individueller Substanzen
    • Dickenmessung
  • VIS
    • Farbverteilung
    • Farbechtheit
  • NIR / MIR / IR

Sie wollen zuerst die grundsätzliche Machbarkeit prüfen? Dann entscheiden sie sich für unseren

mit denen sie jeweils schnell und einfach prüfen können, ob sich ihre Aufgabe mit NIR lösen lässt.