Hochpräzises Farbmesssystem für Flächen

 

 

Hochpräzises Farbmessystem für Flächen

Die manuelle Sichtprüfung ist subjektiv, aber großflächig, die punktuelle Messung ist präzise, aber nicht flächig und RGB-Kameras erzeugen mit 3 Kanälen oft zu wenig Farbinformationen für höchste Ansprüche.

Dieses hochpräzise Farbmesssystem, basierend auf hyperspektraler Sensortechnik, löst dieses Dilemma.

Die Aufgabe

Feinste Farbunterschiede Fläche, Ort und Zeit erkennen

Unsere Kunden berichten uns immer wieder von großen Schwierigkeiten Flächen von Spritzgussteilen auf deren Farbechtheit hin zu überprüfen. Und das im besten Falle über mehrere Standorte hinweg.

  • Hat sich die Farbe meines Produkts gegenüber meiner Referenz geändert?
  • Hat sich die Farbe über die Zeit geändert?
  • Sind die Farben über alle Standorte gleich?
  • Wie kann ich automatisiert, hochpräzise und objektiv die Farbe über eine Fläche bestimmen?

Drei gängige Lösungen

Manuell, punktuell, RGB

Die präzise Bestimmung der Farben über eine Fläche benötigt unter anderem eine passende Beleuchtung als stabile Lichtquelle. Nur so können unerwünschte Effekte vermieden werden.

Es gibt 3 typische Lösungsansätze für diese Herausforderung

  1. Manuelle Sichtprüfung
  2. Punktelle, präzise Messung
  3. Flächige Messung mittels RGB Kamera

Die manuelle Sichtprüfung ist ein subjektive, aber (groß-)flächige Bestimmung der Farbunterschiede; die punktuelle Messung ist präzise, aber nicht flächig. Somit markieren diese beiden Lösungen jeweils die beiden Extreme der Möglichkeiten.

Daher werden oft RGB Kameras eingesetzt. Diese Kameras messen zwar flächig, können über die 3 Kanäle (Rot, Grün und Blau) jedoch nur eine geringe Menge an Farbinformationen aufnehmen bzw. darstellen. Das ist für höchste Ansprüche oft nicht ausreichend.

Unser Konzept

Hyperspektrale Farbmessung

200 Kanäle für hochpräzise Farbmessung

Wir bieten ein halbautomatisches at-line-System das mittels hyperspektraler Kameratechnik über 200 Farbkanäle hochpräzise Farben misst. Mittels einer automatische Zuführung wird die Farbechtheit von Flächen binnen weniger Sekunden objektiv und berührungslos gemessen.

Damit eignet sich das System perfekt, um kleinste Farbunterschiede zu einer Referenz zu bestimmen, auch über mehrere Standorte hinweg.

Modularer Aufbau

Das System ist modular aufgebaut und kann auf viele Aufgabenstellungen angepasst werden. Dabei ist das Grundsystem für die Erfassung von Farbunterschieden auf einer Oberfläche bis zu einer DIN A4 Seite im VIS Spektrum ausgelegt (sichtbares Licht).

Das Farbmesssystem in der Grundausstattung mit einer Linearachse für die Zuführung.